Granatapfel Scones mit Vanilleglasur – fruchtig-süß in den Sommer

Scones mit Granatapfelkernen und Vanilleglasur

Mit den steigenden Temperaturen wird es Zeit für frische Farben und fruchtige Rezepte. Um meiner Vorliebe für Süßes trotzdem treu zu bleiben gibt es heute ein Rezept für fruchtig-süße Granatapfel Scones mit Vanilleglasur.
Scones mit Granatapfelkernen und Vanilleglasur

Für alle die Scones nicht kennen: Bei Scones handelt es sich um kleine Kuchen bzw. Gebäck, das besonders verbreitet in England ist. Dort werden Scones klassischerweise zur „Tea Time“ gereicht, wobei es mittlerweile auch deftige Varianten der kleinen Köstlichkeiten wie Käse-, Gemüse und/oder Kräuter-Scones gibt. Die besondere Konsistenz von Scones entsteht durch die kalte Butter, die nur ganz leicht in den Teig eingeknetet wird. Traditionell werden Scones in England warm und mit Butter, Marmelade oder Honig gegessen.
Granatapfel Scones mit Vanilleglasur Granatapfel Scones mit Vanilleglasur

Da ich süße Scones bevorzuge habe ich mich für Granatapfel Scones mit Vanilleglasur entschieden. Ich mag das fruchtige Aroma von Granatäpfeln sehr gerne und mit der süßen Note von Vanille kann ich einfach keinem Gebäck widerstehen 😉

Zutaten:
Für 8 Scones

  • 260 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g kalte (!) Butter
  • 2 Eier
  • ¼ Tasse Milch
  • 50 g Granatapfelkerne

Für die Glasur

  • 60 g Puderzucker
  • 2 TL Milch
  • ¼ TL Vanille-Extract

Zubereitung:
Die Scones: Das Mehl mit dem Zucker, der Prise Salz und dem Backpulver mischen. Danacht die kalte Butter in kleine Stückchen schneiden und grob mit den trockenen Zutaten mischen. Die Milch leicht mit den Eiern verquierlen und zusammen mit den Granatapfelkernen (eine Videoanleitung mit 3 verschiedenen Varianten zum schälen von Granatäpfeln gibt es hier. Ich schäle Granatäpfel immer unter Wasser, da ist die Sauerei am kleinsten 😉 ) unter den Teig heben.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche ganz kurz kneten und dann rundförmig bzw. wie eine Pizza formen und in 8 gleichgroße (Pizza-) Stücke schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech bei 180° Umluft 10-15 Minuten backen.

Die Glasur: Den Puderzucker mit der Milch und dem Vanille-Extract mischen und über die leicht abgeühlten Scones träufeln. Lasst es euch schmecken! 🙂
Granatapfel Scones mit Vanilleglasur Granatapfel Scones mit Vanilleglasur Granatapfel Scones mit Vanilleglasur

Da Granatäpfel nicht überall zu bekommen sind kann man sie mittlerweile auch ganz bequem nach Hause bestellen oder man ersetzt sie durch anderes Obst wie zum Beispiel Himbeeren, Brombeeren oder was sonst gerade Hochsaison hat.

Weitere leckere süße Rezepte gibt es auf meinem Pinterest Board:

Passend dazu:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.