Rezept: Blätterteig Pizzaschnecken

Gestern hatte ich wahnsinnige Lust auf Pizza, war aber zu müde um noch einkaufen zu gehen, zu hungrig um „richtigen“ Pizzateig zu machen und zu erschöpft um mit anderen Menschen interagieren zu können bzw. um beim Pizzaservice anzurufen und welche liefern zu lassen. Daher war ich überglücklich als ich noch eine Packung Blätterteig in unserem Kühlschrank gefunden habe, der kurzerhand in Blätterteig Pizzaschnecken verwandelt wurde.

Blätterteig Pizzaschnecken via Nudelbox To Go

Zutaten:
– 1 Packung Blätterteig (gibt’s in den meisten Supermärkten im Kühlregal)
– 150g Passierte Tomaten (ich hab 250g benutzt und hatte am Ende eine kleine Tomatensoßenüberschwemmung)
– 1 TL Tomatenmark
– Eventuell Mehl, Stärke oder Soßenbinder zum unterrühren
– Nach belieben Gewürze (z.B. Salz, Pfeffer und Oregano)
– Weiterer Belag nach belieben (z.B. Mais, Pilze und/oder Schinken)
– 100g Käse (mein Lieblingskäse für Blätterteig Pizzaschnecken ist geriebener Mozzarella)

Zubereitung:
Den Blätterteig am besten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, dann lässt er sich besser rollen. In der Zwischenzeit die passierten Tomaten mit dem Tomatenmark mischen und bei Bedarf eine kleine Prise Mehl, Stärke oder Soßenbinder einrühren. Danach die Soße nach belieben würzen und gleichmäßig auf dem vorsichtig entrollten Blätterteig verteilen. Als nächstes kann der Teig noch mit verschiedenen Toppings (z.B. Mais) belegt werden. Beim belegen nicht vergessen, dass die Blätterteig Pizzaschnecken noch gerollt werden, daher sollte der Belag nicht zu groß bzw. hoch werden.
Danach kann der Käse großzügig auf dem Blätterteig bzw. den Toppings verteilt werden, woraufhin der schwerste Teil, das Rollen der Pizzaschnecken, beginnt. Den Teig vorsichtig vom Backpapier lösen und behutsam Richtung Mitte rollen (siehe Bild). Die Pizzarolle danach in gleichmäßige Stücke (ca. 1,5cm) schneiden und auf einem Backblech verteilen.
Die Blätterteig Pizzaschnecken für 15-20 Minuten bei 180° in den Ofen und danach am besten noch heiß genießen.

Blätterteig Pizzaschnecken via Nudelbox To Go

Der Boden meiner Blätterteig Pizzaschnecken ist leider etwas dunkel geworden, was wohl an unserem Gasherd liegt. In der neuen Wohnung möchte ich auf jedenfall eine „normale“ Küche haben. Das herumhantieren mit Feuerzeug und Streichhölzern um sich nur mal schnell was warmes zu kochen nervt langsam.
Doch auch trotz des knackigen Bodens sind die Blätterteig Pizzaschnecken sehr lecker geworden und lassen sich auch ohne Käse genießen 🙂

Passend dazu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.