Wochenrückblick: Woche 11 – 2015

Wochenrückblick: Woche 09– 2015 via Nudelbox To Go

Ein kurzer Wochenrückblick: Highlights, Tipps und erwähnenswerte Erlebnisse der letzten sieben Tage. Was ist in der vergangenen Woche interessantes passiert, wohin wurde gereist, was gesehen, gelesen und gehört etc.
Wochenrückblick: Woche 11– 2015 via Nudelbox To Go
Gesehen:
Dass Theaterstück „Guten Tag, liebe Nacht“ im Linzer Kuddelmuddel Kindertheater. Dank unseres „Willkommen in Linz“ -Gutscheinheftes hatten wir Freikarten für eine Vorstellung unserer Wahl. Dieses Stück war für Besucher von 3 bis 9 Jahren konzipiert, passte also perfekt. Wir hatten jedenfalls einen schönen Nachmittag und ich habe jetzt, dank der lieben Frau Nacht, weniger Angst im Dunklen 🙂
Gehört: Die Playlist „Blood Orange (on the Rocks)” von brookewinslow auf 8tracks
Gelesen: Dass letzte Stück von „Der gute Dieb“ von Matthew Dicks, schönes Buch für müßige Stunden, jetzt muss ich mir schnell was neues suchen
Gewesen: Unter anderem im Casino Linz. Sehr lustiger Abend mit viel Sekt und Einarmigenbanditen. An die Spieltische habe ich mich nicht gewagt, aber da war mein Freund relativ erfolgreich. Das war definitiv nicht unser letzter Besuch im Casino! Dann waren wir noch in Wels, aber nur um schnell unseren neuen Kleiderschrank abzuholen. Ist aber eine schöne kleine Stadt und von Linz aus auch schnell mit der Bahn zu erreichen. Außerdem ist eine Freundin meines Freundes ein Jährchen älter geworden, dass wurde mit viel leckerem Kuchen, Muffins und einer umfangreichen Auswahl an hochprozentigen Getränken gefeiert
Getan: Die letzten Sachen aus unserer alten Wohnung in die neue gebracht, dann alles schön geputzt und schweren Herzens abschied von der wirklich schönen und gemütlichen Wohnung genommen. Zwischen dem ganzen Möbelschleppen habe ich noch Kuchen und Muffins gebacken und versucht etwas Ordnung in das Chaos der neuen Wohnung zu bringen
Gegessen: Leckere, unechte Mozartkugeln – ein Nettes Geschenk vom Chef an alle Mitarbeiter
Getrunken: Verschiedene Kreationen bzw. Mischungen die im Laufe der Geburtstagsparty entstanden sind
Gedacht: Dass ich mir unbedingt Namen und Gesichter besser einprägen muss
Gefreut: Dass der Umzug jetzt endlich fast geschafft ist und wir uns jetzt nur noch einrichten bzw. alles auspacken und irgendwo unterbringen müssen
Geärgert: Diese Woche war eigentlich alles gut, kein Grund zur Beschwerde 🙂
Gewünscht: Irgendwann mal mit eigenen Kindern ins Kuddelmuddel zu gehen, aber das hat noch gut ein paar Jahre Zeit
Gestaunt: Dass man manchen Menschen doch wieder über den Weg läuft und Linz nicht mehr ganz so groß wie noch vor einem Jahr wirkt
Gesportelt: Wir haben endlich die ersten Möbel gekauft und von A nach B geschleppt. Am Tag danach gab es auch kräftig Muskelkater zur Belohnung 😉

Passend dazu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.