Wochenrückblick: Woche 16 – 2015

Wochenrückblick: Woche 15– 2016 via Nudelbox To Go

Ein kurzer Wochenrückblick: Highlights, Tipps und erwähnenswerte Erlebnisse der letzten sieben Tage. Was ist in der vergangenen Woche interessantes passiert, wohin wurde gereist, was gesehen, gelesen und gehört etc.Wochenrückblick: Woche 15– 2016 via Nudelbox To Go

Gesehen: Den Film Interstellar. Wirklich sehr zu empfehlen und selbst seine fast drei Stunden Länge vergeht unglaublich schnell
Gehört: Die Playlist „Acoustic is my Drug“ von Mandy_13_ auf 8tracks
Gelesen: Eigentlich wollte ich letzte Woche ja unbedingt in den Wissensturm Linz und mir ein paar neue Bücher für die nächste Zeit ausliehen, aber leider habe ich es zeitlich einfach nicht geschafft. Also musste ich mich in den letzten sieben Tagen mit Artikel für die Arbeit begnügen
Gewesen: Mal wieder im IKEA, ein Ausflug der in einer langgezogenen Diskussion in der Stoffabteilung Endete. Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir uns nicht einig sind und die Frage nach der Farbe und der Stoffart für die Vorhänge im Wohnzimmer und für die Stuhlbezüge auf ein andermal verschoben^^
Außerdem waren wir bei Amici bzw. im La Cantinetta sehr lecker mit Freunden essen und danach auf einen kurzen Abstecher im Kijani Linz. Da soll es übrigens auch sehr gute Burger geben, leider hatte ich bis jetzt noch keine Gelegenheit sie zu probieren, das wird jedoch sicher bald nachgeholt
Getan: Die letzte Woche war ich sehr fleißig was unsere Wohnung und den Haushalt angeht. Ich habe viel gebacken und gekocht, einen Großputz veranstaltet und Vorhänge fürs Schlafzimmer genäht. Meine letzten Nähprojekte liegen zwar schon etwas zurück und ich bin die neue Nähmaschine noch nicht gewohnt, aber die Vorhänge sind, meiner Meinung nach, im großen und ganzen garnicht mal unansehnlich geworden 🙂
Gegessen: Sehr leckere Pizza im La Cantinetta und vieeeeel Kuchen. Letzte Woche habe ich zwei neue Rezepte ausprobiert, „schneller und saftiger Schokoladenkuchen“ (Rezept) und Birnenblechkuchen mit Zimt und Mandeln (das Rezept gibt nächste Woche)
Getrunken: Cola und ja, das ist für mich schon etwas „besonderes“. Normalerweise trinke ich Cola nur wenn ich bei meinen Eltern bin, die haben immer ein Paar Flaschen zu Hause im Keller, aber letzte Woche hatte ich so Lust auf das Zuckerzeug und da habe ich doch tatsächlich ein Glas getrunken und an zu Hause gedacht..
Gefreut: Dass die „VHS Ferien“ vorbei sind und endlich der ungarische Sprachkurs weitergeht. In den drei Wochen Pause war ich leider etwas lernfaul, daher heißt es jetzt viel büffeln und wieder mehr Vokabeln lernen!
Außerdem haben wir es geschafft neue Vorhangstangen und Vorhänge im Schlafzimmer zu montieren. Nach vier Wochen Provisorium wird unser Schlafzimmer langsam aber sicher wirklich gemütlich und hübsch <3
Geärgert: Dass ich es nicht in den Wissensturm geschafft habe und darum Abends im Bett zum Smartphone gegriffen habe, wenn ich nicht schlafen konnte, anstatt einfach noch ein paar Seiten zu lesen
Gekauft: Trotz unserer Differenzen beim Stoffkaufen habe ich wenigstens neue Blumentöpfe, inklusive Inhalt, ein paar Kissen und wieder eine neue Backform bei IKEA mitgenommen 🙂
Gestaunt: Wie viele sportliche Menschen heute am Linz Marathon teilgenommen haben. Ich habe mir mittags den Zieleinlauf angesehen und war wirklich überrascht von der Anzahl der Läuferinnen und Läufer. Mein Traumziel für nächstes Jahr wäre die Teilnahme mit einem Staffelteam, wenn ich weiter fleißig bin könnte das vielleicht sogar was werden
Gesportelt: Diese Woche habe ich es endlich mal wieder geschafft mich vernünftig zu bewegen und die Muskeln zum zittern gebracht. Noch bin ich weit von meiner alten Kondition entfernt, doch ich werde weiter fleißig an mir arbeiten!
Geplant: Bis nächste Woche Stoff für die Wohnzimmervorhänge zu kaufen und am besten schon mit dem Nähen fertig zu werden, bevor die Woche vorbei ist. Wahrscheinlich ein Wunschtraum, aber das wird mich trotzdem nicht entmutigen

Passend dazu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.